Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
28. November 2016 1 28 /11 /November /2016 23:21

Wir sprechen immer von der Demokratie und streiten uns auch für die Demokratie. Sind wir wirklich demokratisch? Gehen wir wirklich den demokratischen Weg ein? Ich habe daran erheblichen Zweifel. Wenn man von der Demokratie spricht, müsste man auch bereit sein, die Prinzipien der Demokratie zu akzeptieren und auch im Leben, sie um zu setzen. Warum hätte eine politische Partei Momentan gewonnen? Wie können wir diesen Trend hindern? Dieses ist nur ein kleines Beispiel. Man sollte den Bürgern überlassen, welche Parteien ihre Interessen bestens dienen. They know their business well. (Manchmal mit einem englischen Satz kann man die Gedanken besser ausdrucken) Und wenn eine neue oder bestimmte Strömung gibt, hätte man sie zu akzeptieren. Warum ist CSU nicht genug stark? warum wäre AFD auf dem Vormarsch? Diese sind unsere demokratische Sprache. Wir haben immer Angst vor der Realität. Wir müssen erst uns klar machen, was Demokratie bedeute. Wir müssen lernen mit der Demokratie um zu gehen. Wenn jeder versucht sein eigenes Demokratieverständnis durch zu setzen, wäre die Demokratie daran gescheitert. Wir müssen erst den Bürger die Freiheit einräumen, welche politischen Partien sie wählen wollen. Wenn wir das gelernt haben, haben wir eine Menge gelernt. Dann wird die Demokratie richtig im Lande gepflegt und auch funktioniert und dann werden wir nebenan auch mit der Demokratie weiter wachsen.

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Alamgirkingpin