Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
28. Januar 2014 2 28 /01 /Januar /2014 23:09
Die Menschen aus der Arbeiterklasse reden von Groß und Klein. Die Frage ist anders. Diese sind aus der Familie der Emigranten, egal wann sie nach Deutschland eingewandert waren. Ob ihre Eltern,  Großeltern oder Urgroßeltern. Ausschlaggebend ist eines. Sie wurden als KLEIN  geboren. Sie kennen doch von dem Große gar nicht. Ob diese sind der italienstämmige EU-Parlamentarierchef, der bei der  CSU-Parteitag gewählt wurde, oder die kleinen und feinen polenstämmigen Diebe beim ZDF-Morgenmagazin. Diese Menschen, die vom Diebstahl und von den Prostituierten besser Ahnung hätten, wollen ihr ursprüngliches Kleinsein deutlicher machen. Sie wollen den Italienstämmigen gegenüber ihrer Solidarität zeigen. Sie wussten jedoch nicht, dass ihre Solidarität gar nicht zählt, da ihnen den Basic-Charakter fehlt. Sie sind nicht berechtigt davon zu reden, da sie gar nicht wissen, welche Kriterien für die Größe sein könnten. Sie sind von der Geburt aus klein gewesen. Sie haben nichts gesehen. Gegessen haben sie auch nichts. Sie haben doch Eifer immer zu essen. Sie reden auch davon „was man zu essen hätte?“


 Ich wusste doch ihre Esskultur. Angezogen sind sie wie Affen. Es sind Menschen aus der Arbeiterklasse, die mich zum Kleinkind reduzieren wollen, da sie unter Depression leiden. Was kleinsein ist, wissen sie genau, sie sind davon betroffen und sie leiden darunter. Diese können sie nicht und nie aus ihrem Leben wegschaffen. Sie leiden wegen meiner Person unter Komplexe. Sie haben einen Begriff gewählt, den ihnen gar nicht passt. Sie sind einseitig entwickelt. Die Basis ihrer Entwicklung ist Kleinsein. Die Bibliothekangestellte. Woran liegt es? Warum wollte sie meinen Besuch in der Bibliothek sperren. Ihrer Volksgenossenschaft zu helfen. Ein Mensch aus einer guten Familie, egal welche Hautfarbe, welche Religion, welche Rasse oder welche  Nationalität er oder sie hätte, würde sich freuen, dass sich ein zurückgezogener Mensch   in der Bibliothek beschäftigt. Ein Mensch aus einer guten Familie würde das nie machen. Sie würde durch eine solche Kriminalität nie ihrer Volksgenossenschaft helfen. Die Tochter eines Einwanderer-Arbeiters aus Italien könnte mit ihrem Angestelltenstatus nicht umgehen. Eher wurde sie von ihrem Status belastet. Die Italienstämmige Angestellte der VR-Bank hat auch den gleichen Grund. Sie beängstigten mich. Sie versuchten dadurch, dass ich mich wieder bei der Rechtsanwältin melde. Das würde jedoch nie geben. Das wissen sie auch schon. Was ich hier vortragen wollte, ist die Mentalität der kleinen Affen, die in ihrem  Wurzel liegt. Davon können sie sich nie befreien.

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Alamgirkingpin