Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
18. Dezember 2012 2 18 /12 /Dezember /2012 17:52
Meine Stellungnahme zu dem Aufruf des Parteiverbots der Jamat-I-Islami ist wie folgt:
     
Die Menschen, die solche Politik unterstützen, stammen aus dem Müll. In Indien gibt es auch religiöse Partien, die viel schlimmer als Jamat-i-Islami sind. Es gibt fast keine Länder, wo religiöse Parteien in verschiedenen Decknamen geben, die aus der Verfassung ausgeschlossen sind. Die Menschen, die Jamat-I-Islam verboten lassen wollen, sind die Agenten  Indiens. Diese Kriminellen Verräter müssen nach Indien auswandern. Sonst werden wir diese Kriminellen aus dem Land vertreiben. Der Wunsch dieser Menschen unser Land ohne religiöse Parteien, würde nie in Erfüllung gehen. Ich bin kein Anhänger von Jamat-I-Islami und besuche auch keine Moschee. Die Menschen, die religiös sind, gewinnen jedoch meinen Respekt. Unser Land gehört allen ethnischen Gruppen mit ihrem religiösen Glauben. Ein friedliches Leben nebeneinander und miteinander ist wünschenswert. Alles bedeutet lange nicht, dass wir die kranke Mentalität der Menschen, die mit Sicherheit zu einer bestimmten Klasse gehören, die zu der Minderheit zählt und die für das Verbot der politischen Partei Jamat-i-Islam ausgesprochen haben, unterstützen. Dieser Trend der Politik würde nie die Zustimmung der Mehrheit des Bangladeschis finden.
Diesen Post teilen
Repost0
Published by Alamgirkingpin